Datenschutzinformation

„Ärzteführer (Print und Digital – Gesundheitsportal lebexund.jetzt)“

Kleine Zeitung GmbH & Co KG

Gadollaplatz 1, 8010 Graz

nachfolgend „Kleine Zeitung“

 

1)            Verantwortlicher (Name/Kontaktdaten)

2)            Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage

3)            Beschreibung der Tätigkeiten, die auf berechtigtes Interesse gestützt werden/Profiling

4)            Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger

5)            Drittstaatentransfer

6)            Speicherdauer

7)            Betroffenenrechte  (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch/Widerruf, Datenübertragbarkeit, Beschwerde)

8)            Pflicht/Obliegenheit zur Datenbereitstellung

9)            Herkunft personenbezogener Daten/Quellen

 

1)        Verantwortlicher (Name/Kontaktdaten), Datenschutzbeauftragter

 

Verantwortlicher:

 

Firma: Kleine Zeitung GmbH & Co KG

Adresse: Gadollaplatz 1, 8010 Graz

Kontaktdaten: Kleine Zeitung GmbH & Co KG

Datenschutzkoordinatorin: Dipl.-Kffr. Roswitha Thalmann

E-Mail: datenschutz@kleinezeitung.at

 

Datenschutzbeauftragter:

 

Firma: DORDA Rechtsanwälte GmbH
Adresse: Universitätsring 10, 1010 Wien/Vienna, Austria

Ansprechpartner: Mag. Sabine Hedl, BSc
Telefon: +43-1-5334795-23

E-Mail: sabine.hedl@dorda.at

Als Vertretung: Dr Axel Anderl, LLM

Telefon: +43-1-5334795-23

E-Mail: Axel.anderl@dorda.at

 

2)      Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage

2.1 Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), sofern keine Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses wie unten 2.2 erfolgt, um folgende Zwecke zu erfüllen

-         Aufnahme weiterer vom jeweiligen Arzt angegebener Daten (einschließlich Lichtbilder) in das Produkt „Ärzteführer“ Print und Digital, sofern Zusatzbuchungen des jeweiligen Arztes vorliegen

-         Kundenservice: z.B. Erfassen und Bearbeiten von Reklamationen, Datenaktualisierungen, Auftragsänderungen

-         Diverse Kundenbefragungen (insbesondere zur Zufriedenheit mit unseren Produkten)

-         Im Falle von Buchungen von Zusatzleistungen: Zusenden der Auftragsbestätigung per Post oder per E-Mail, Erstellung und Versand von Rechnungen und Geltendmachung von offenen Rechnungsbeträgen (Mahnwesen)

-         Registrierung auf dem Gesundheitsportal www.lebexund.jetzt

2.2 Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses, um folgende Zwecke zu erfüllen

-         Aufnahme der Daten (Namensdaten, Kontaktdaten, Webseite, Fachgruppe, Kassen) in das Produkt „Ärzteführer“ Print und Digital – Gesundheitsportal www.lebexund.jetzt

-         Kontaktaufnahme zum Zwecke der Ermöglichung des Erscheinens in weiteren Ausgaben des Ärzteführers mit Informationen zur Buchung von Upgrades, sowie Ersuchen zur Datenaktualisierung.

 Dies erfolgt hinsichtlich solcher Ärzte, die,

  •   aufgrund eines erteilten, konkreten Auftrages zum Erscheinen im Ärzteführer mit oder ohne zusätzlicher Buchung in einer Vertrags- oder Auftragsbeziehung zu uns stehen oder innerhalb der unter 7.) genannten Fristen standen (nachfolgend auch „Kunden“) oder
  •         deren Daten aus öffentlichen, jedermann zugänglichen Quellen (Veröffentlichung durch den jeweiligen Arzt selber oder durch zuständige Interessensvertretung) stammen
  •      oder deren Daten seitens der zuständigen Ärztekammer aufgrund eines Kooperationsvertrages zum Zwecke und mit dem Auftrag der Veröffentlichung in Verzeichnissen an Kleine Zeitung übermittelt wurden

-         Vervollständigung des Ärzteführer-Verzeichnisses durch Aufnahme von Namens- und Kontaktdaten, Fachgruppe, Kassen und Ordinationszeiten diverser Ärzte aus allgemein zugänglichen öffentlichen Quellen (Veröffentlichung durch den jeweiligen Arzt selber oder durch die zuständige Interessensvertretung) bei fehlender Rückmeldung auf unsere Kontaktaufnahme hin, zum Zwecke der Gewährleistung von Vollständigkeit im Sinne einer flächendeckenden Information an Nutzer/Leser des Ärzteführer-Verzeichnisses

-         Betreffend jener Ärzte, die in einer Vertrags- bzw. Auftragsbeziehung zu uns stehen oder innerhalb der unter Punkt 6) genannten Fristen standen (Kunden):

o   Information über weitere Produkte und Dienstleistungen der Kleinen Zeitung (zB. Werbe- und Verkaufsmöglichkeiten in und auf unseren Produkten und Plattformen, Veranstaltungen der „Kleinen Zeitung“, Teilnahmemöglichkeit an Gewinnspielen) sowie diesbezüglich Auswertung des Kaufverhaltens und von Interaktionen im Hinblick auf Angebote für Werbemöglichkeiten in Produkten der „Kleinen Zeitung“ und Ableiten von Interessen zum Zwecke von bedarfsgerechter, interessensbezogener und zielgerichteter Information zu sonstigen Werbemöglichkeiten (siehe auch unten zu „Profiling“)

Hinweis: Die Kontaktaufnahme in Ausführung der genannten Tätigkeiten erfolgt via elektronischer Kommunikation (z.B. Email) und/oder Telefon, wenn die Einwilligung gemäß  §174 Abs 1 TKG 2021 erteilt wurde, ansonsten postalisch.

 

3)      Beschreibung der Tätigkeiten, die auf berechtigtes Interesse gestützt werden; Profiling

 Wenn wir Ärzte betreffend eines Eintrags im jeweils aktuellen Ärzteführer kontaktieren, so verfolgen wir zum einen hiermit das Interesse der Direktwerbung und stützen uns hierzu auf Erwägungsgrund 47 letzter Satz der DSGVO. Andererseits ist uns daran gelegen, eine möglichst große Vollständigkeit der niedergelassenen Ärzte in unserem Ärzteführer zu erzielen, dies insbesondere aus zwei Gründen. Einerseits soll der Ärzteführer für die Leser/Nutzer eine taugliche Informationsquelle zur ärztlichen Versorgung darstellen. Andererseits stellt der Ärzteführer auch eine (Gratis)-Werbung für die Ärzte dar und wir erachten es daher als notwendig, soweit für uns möglich, lückenlos allen Ärzten die Möglichkeit zu geben, in unserem Ärzteführer zu erscheinen. Aus denselben Gründen sind wir auch bemüht – sofern sich diese aus öffentlichen für jedermann zugänglichen Quellen ergeben (zB. Website der jeweils zuständigen Ärztekammer und/oder des betreffenden Arztes) und mit zumutbarem Aufwand recherchierbar ist– Daten jener Ärzte in das Verzeichnis aufzunehmen, von denen ein schriftlicher oder mündlicher Auftrag zur Erfassung im Ärzteführer oder eine Rückmeldung zur nicht erwünschten Aufnahme nicht vorliegt. Wir verarbeiten Daten von Kunden (siehe Definition „Kunden“ oben) auch, um Informationen über weitere Produkte und Dienstleistungen der Kleinen Zeitung (zB. Werbe- und Verkaufsmöglichkeiten in und auf unseren Produkten und Plattformen, Veranstaltungen der „Kleinen Zeitung“, Teilnahmemöglichkeit an Gewinnspielen) zukommen zu lassen. Damit verfolgen wir ebenso einerseits das Interesse der Direktwerbung (Erwägungsgrund 47, letzter Satz der DSGVO) sowie auch bezogen auf unsere Veranstaltungen unser Kommunikationsinteresse als Medienunternehmen. Auf das Betroffenenrecht des jederzeitigen Widerspruchs gegen Datenverarbeitungen, die auf berechtigte Interessen gestützt werden, wird ausdrücklich hingewiesen (siehe auch Punkt 7). Profiling erfolgt in Bezug auf Kunden, um diesen zielgerichtet und interessensbezogen Informationen und Werbung über unsere Produkte und Services zukommen zu lassen. Daher speichern wir das Kaufverhalten und Interaktionen und schließen daraus auf bestimmte Interessen, die wir bei weiteren Informationen und Werbungen berücksichtigen. Auch hierzu wird auf das Betroffenenrecht des jederzeitigen Widerspruchs ausdrücklich hingewiesen. (siehe auch Punkt 7). Es erfolgt keine automatische Entscheidungsfindung, die den Kunden gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet.

 

4)      Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger

4a) Kategorien

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung verarbeiten wir folgende Kategorien von Daten:

  •     Namensdaten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname)
  •     betriebliche Kontaktdaten (PLZ, Ort, Straße, Stockwerk, Stiege, Tür, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail, Bezirk, Gemeinde)
  •     Fachgruppe, Kassen und Ordinationszeiten
  •      im Falle von Buchungen (von Zusatzleistungen): gegebenenfalls Bankdaten (Kreditkartendaten, Bankverbindung, IBAN, BIC/Swift, etc.
  •     Kundenidentifikationsdaten (Kundennummer, ID)
  •     Fotos/Videos und Beschreibungen im Rahmen des Premiumabos auf www.lebexund.jetzt
  •     Kundenprofil (im Falle von Buchungen: Bestellchronik, Interessen, Branche, Zustimmungserklärungen)
  •     Im Falle von Buchungen: Gezahlte und geschuldete Beträge, offene Posten, Zahlungsmethoden, Überblick über die Zahlungen

 

4b)Empfänger:

-         Call & Mail GmbH & Co KG

-         DMS Data + Mail Schinnerl GmbH

-         Styria Media Design GmbH & Co KG

-         Druck Styria GmbH & Co KG

-         Hinsichtlich Ärzte der Steiermark (nicht Zahnärzte): Ärztekammer Steiermark (um Aktualität des Ärzteführers digital auf der Gesundheitsplattform www.lebexund.jetzt sicher zu stellen)

-         discoverize GmbH, Deutschland

-         Hetzner Online GmbH, Deutschland

 

 

5)      Drittstaatentransfer

Es werden keine Daten an Staaten außerhalb der EU übermittelt.

 

6)      Speicherdauer

 

Ihre Daten werden nach drei Jahren nach Ende bzw. Abwicklung des letzten Vertragsverhältnisses/Auftrages gelöscht. Bei Erteilen eines Upgrades bzw. Buchungsauftrages werden Kundendaten nach Ablauf der steuerlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht. Für die Bewerbung werden diese Daten jedoch in beiden Fällen, wenn wir uns auf berechtigtes Interesse stützen, für einen Zeitraum von drei Jahren nach Ende bzw. Abwicklung des letzten Vertragsverhältnisses/Auftrages verwendet. Daten, die aus öffentlichen jedermann zugänglichen Quellen erlangt wurden, werden nach einem Jahr gelöscht bzw. aus öffentlichen Quellen erneuert, sofern nicht in diesem Zeitraum ein Auftrag zur Erfassung im Ärzteführer erteilt wurde, in diesem Fall kommt der erste Satz dieser Bestimmung zur Anwendung. Daten, die aufgrund eine Kooperationsvertrages seitens der Ärztekammer zur Verfügung gestellt werden, werden nach Beendigung des Kooperationsvertrages gelöscht, sofern kein anderer Speicherungsgrund zur Anwendung gelangt. Im Falle eine Einwilligung zur Übermittlung von Daten an uns zur Nutzung zu einem bestimmten Zweck, erfolgt die entsprechende Verarbeitung bis zu deren Widerruf.

 

7)      Betroffenenrechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch/Widerruf, Datenübertragbarkeit, Beschwerde)

 

Auskunftsrecht: Auf Aufforderung des Betroffenen, wird über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich Auskunft erteilt. Bei exzessiven Auskunftsbegehren (öfter als 4 Mal pro Jahr) bleibt die Verrechnung eines Aufwandersatzes vorbehalten.

Recht auf Berichtigung: Auf Aufforderung des Betroffenen werden unrichtige oder unvollständige gespeicherte Informationen berichtigt oder vervollständigt.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden): Unter bestimmten Voraussetzungen hat ein Betroffener das Recht auf Löschung, etwa im Zusammenhang mit einem Widerspruch oder wenn Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung: Unter bestimmten Voraussetzungen hat ein Betroffener das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Recht auf Widerspruch: Bei Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten aufgrund berechtigtem Interesse kann vom Betroffenen Widerspruch eingelegt werden. Bei Widerspruch gegen Profiling und/oder Direktwerbung werden keine personenbezogenen Daten des Betroffenen für diese Zwecke mehr verarbeitet!

Recht auf Widerruf: Bei Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer Einwilligung des Betroffenen, kann der Betroffene diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Aufforderung des Betroffenen werden bekannt gegebene personenbezogene Daten einem anderen Verantwortlichen in einem elektronisch übertragbaren Format übergeben.

 

Sämtliche vorgenannten Rechte können unter den unter 1) angeführten Kontaktdaten des Verantwortlichen geltend gemacht werden.

 

Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde: Sofern der Betroffene der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder seine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst verletzt sind, hat er das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

8)      Pflicht/Obliegenheit zur Datenbereitstellung

Für die korrekte Durchführung der vertraglichen Leistungen wie unter 2) beschrieben, insbesondere zur Unterstützung, dass nur aktuelle und damit richtige Daten Eingang in den Ärzteführer finden,  besteht die Obliegenheit anlässlich des Auftrages zur Aufnahme in das Verzeichnis, Name, Kontaktdaten, Ordinationszeiten, Kassen und Fachgruppe anzugeben, bzw. zu aktualisieren.

 

9)      Herkunft personenbezogener Daten/Quellen

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung sammeln und speichern wir Daten, die Sie selbst bekannt gegeben haben, die wir aus öffentlichen für jedermann zugänglichen Quellen erlangt haben oder die seitens der Ärtzekammer(n) aufgrund von bestehenden Kooperationen zum Zwecke der Aufnahme in Verzeichnisse übergeben wurden.

 

Cookie Einstellungen ändern